Roman Stute
Roman Stute

Duales Studium
thyssenkrupp Steel Europe AG


Wie sind sie zu thyssenkrupp Steel Europe gekommen?

Zu thyssenkrupp Steel Europe bin ich mehr oder weniger durch Zufall gekommen. Eine Freundin aus dem Standort Bochum hat mir erzählt, dass man bei thyssenkrupp Steel Europe eine Ausbildung und ein Studium zusammen machen kann. Ich habe dann die Initiative ergriffen, mich am Standort Dortmund zu bewerben und wie man sieht, hat es auch geklappt.

Welche verschiedenen Eindrücke haben Sie während Ihrer Ausbildung gesammelt?

Während meiner Ausbildung habe ich viele verschiedene Eindrücke gesammelt. Ich habe neue Leute kennen gelernt, mit denen ich jetzt mehrere Jahre schon zusammen arbeite. Ich habe auch gelernt, meine Zeit entsprechend einzuteilen, so dass ich mit Studium und Ausbildung gut zurecht komme. Daher bewundern mich meine Kollegen mit nach einem Jahr immer noch, dass ich es schaffe innerhalb von vier Minuten mich zu duschen und umzuziehen. Ich habe auch viele verschiedene Produktionsanlagen der thyssenkrupp Steel Europe AG kennen gelernt und auch viele verschiedene Arbeiten in der Ausbildungswerkstatt.

Was empfehlen sie neuen Auszubildenden in den ersten Wochen?

Neuen Auszubildenden empfehle ich in den ersten Wochen einfach sich auf das einzulassen, was kommt: Keine Angst und Panik zu haben vor der Ausbildung, dass man vor einem Berg steht, den man nicht überwinden kann; Rat und Tat gibt es immer von Seiten der Ausbilder und das Ganze gestaltet sich nachher wie eine Großfamilie. Es gibt immer etwas zu lachen, aber es geht auch ernst zu.

Warum haben sie sich zusätzlich für ein Studium entschieden?

Die Entscheidung zusätzlich zu studieren neben der Ausbildung war im Nachhinein recht einfach. Ich habe immer überlegt: Soll ich nach meinem Abitur eine Ausbildung machen oder ein Studium? Freunde, Bekannte und selbst die Familie konnten mir da nicht weiter helfen, sondern haben immer gesagt: Entweder du machst deine Ausbildung und hast Berufserfahrung oder du machst ein Studium und sparst dir die drei Jahre ein, die du während deiner Ausbildung verlieren würdest und könntest dann früher in das Berufsleben starten. Für mich war dann die Ausbildung neben dem Studium eine wunderbare Lösung.

Was schätzen Auszubildende besonders an thyssenkrupp Steel Europe?

Auszubildende schätzen vor allem die Größe des Konzerns. thyssenkrupp Steel Europe ist ein weltbekannter Konzern, bei dem ein lockeres Arbeitsklima herrscht, bei dem Leistung gefordert wird, bei dem man aber auch nicht überlastet wird, sodass man auch kein Ziel vor Augen verliert.

Fenster schließen