Schulkooperationen

Arbeitswelt zum Anfassen

Schule ist Schule und Arbeit ist Arbeit? Klar! Dennoch: Welcher Schüler und welche Schülerin möchte nicht mal gerne in ein Unternehmen hineinschnuppern? Wie das geht, zeigt die Zusammenarbeit zwischen unseren Kooperationsschulen und der thyssenkrupp Steel Europe AG!
Das Ziel: Wir möchten Schülerinnen und Schülern zeigen, wie Technik und Naturwissenschaften in der Praxis aussehen. Hier geht es nicht um dröge Formeln, denn bei uns finden Sie sich in spannenden und vielfältigen Handlungsfeldern wieder. So ein Besuch bei uns kann Ihnen auch die Entscheidung für eine spätere technische Ausbildung oder ein ingenieurwissenschaftliches Studium wesentlich erleichtern – gute Ingenieure und Techniker haben bei uns immer Chancen!
Wie sieht so eine Kooperation aus?
Wir von thyssenkrupp Steel Europe stellen den Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschulen in verschiedenen Jahrgangsstufen unser Unternehmen, die Geschäftsfelder, Produkte und Leistungen vor. Für die Lehrkräfte bieten wir Workshops an oder schicken unsere Experten an die Schule, damit sie die im Unterricht interessante Einblicke in unterschiedliche Themen geben. Es gibt verschiedene Bausteine, die individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Schulen zugeschnitten sind: Aktuelle Themen und Methoden (von Globalisierung bis Umweltmanagement) fließen so in den Unterricht ein. Und: Die Schülerinnen und Schüler lernen die Arbeitswelt kennen – sozusagen live und in Farbe!
Wir kooperieren mit folgenden Schulen: