engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp Steel Europe gehört zu den weltweit technologisch führenden Qualitätsflachstahl-Anbietern. Mit rund 28.000 engagierten Mitarbeitern und hoch effizienten Anlagen liefern wir den wichtigsten Werkstoff für die Innovationen von morgen, zum Beispiel an die Automobilindustrie oder den Energiesektor. In ganz Europa, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. thyssenkrupp Steel Europe, das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Diese Geschichte wollen wir, nicht zuletzt auch mit dem geplanten Joint Venture mit Tata Steel Europe weiterschreiben.


Im Rahmen der Neuausrichtung des Unternehmens suchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die mit uns strategisch wichtige Funktionen aufbauen und dabei helfen, uns zukunftsorientiert aufzustellen.

Compliance Officer (m/w/divers)
thyssenkrupp Steel Europe AG,
Standort Duisburg

Compliance als Maßnahmen zur Einhaltung von Recht, Gesetz und unternehmensinternen Richtlinien ist bei uns eine wesentliche Leitungsaufgabe. Der Schwerpunkt der Compliance-Aktivitäten liegt in den Bereichen Kartellrecht, Korruptionsbekämpfung, Geldwäsche und Datenschutz. Als Teil der Compliance-Organisation entwickeln Sie das Compliance-Programm weiter, setzen die Elemente des Programms effizient um und sind dadurch anerkannter und wertvoller Business Partner.

Ihre Aufgaben

  • Sie beraten die Unternehmen und deren Mitarbeiter der Business Area Steel Europe in Rechts- und Compliance-Fragen und entscheiden über die weiteren Vorgehensweisen
  • Zu Ihren Aufgaben gehört die beratende und gestaltende Begleitung des Großprojekts zur Gründung des Gemeinschaftsunternehmens „thyssenkrupp Tata Steel“ als Teil der Compliance-Abteilung
  • Sie analysieren Verträge und Geschäftsmodelle und erstellen Rechtsgutachten und Compliance-Stellungnahmen
  • Sie organisieren und führen Compliance-Schulungen und andere interne Veranstaltungen zur Vermittlung rechtlicher Grenzen durch
  • Sie begleiten und führen selbstständige Vertrags- und Einigungsverhandlungen mit externen Geschäftspartnern durch
  • Die Begleitung von Geschäftsprozessen und Einzelvorgängen aus Compliance-Sicht gehören zu Ihren Aufgaben
  • Sie entwickeln strukturelle Maßnahmen zur Verhinderung von Rechtsverstößen und beraten die operativen Bereiche hierzu

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes juristisches Studium mit Examina 
  • Sie haben bereits Berufserfahrung im Arbeitsfeld Kartellrecht und/oder Compliance
  • Sie verfügen über eine systematische und pragmatische Herangehensweise an Herausforderungen
  • Integrität, Eigeninitiative, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Durchsetzungsvermögen und zeitliche Flexibilität gehören zu Ihren Stärken
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zur Erläuterung komplexer Rechtsthemen in einfachen Worten
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse, vorzugsweise belegt durch entsprechenden Auslandsaufenthalt runden Ihr Profil ab
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

Compliance als Maßnahmen zur Einhaltung von Recht, Gesetz und unternehmensinternen Richtlinien ist bei uns eine wesentliche Leitungsaufgabe. Der Schwerpunkt der Compliance-Aktivitäten liegt in den Bereichen Kartellrecht, Korruptionsbekämpfung, Geldwäsche und Datenschutz. Als Teil der Compliance-Organisation entwickeln Sie das Compliance-Programm weiter, setzen die Elemente des Programms effizient um und sind dadurch anerkannter und wertvoller Business Partner.

Ihre Aufgaben
  • Sie beraten die Unternehmen und deren Mitarbeiter der Business Area Steel Europe in Rechts- und Compliance-Fragen und entscheiden über die weiteren Vorgehensweisen
  • Zu Ihren Aufgaben gehört die beratende und gestaltende Begleitung des Großprojekts zur Gründung des Gemeinschaftsunternehmens „thyssenkrupp Tata Steel“ als Teil der Compliance-Abteilung
  • Sie analysieren Verträge und Geschäftsmodelle und erstellen Rechtsgutachten und Compliance-Stellungnahmen
  • Sie organisieren und führen Compliance-Schulungen und andere interne Veranstaltungen zur Vermittlung rechtlicher Grenzen durch
  • Sie begleiten und führen selbstständige Vertrags- und Einigungsverhandlungen mit externen Geschäftspartnern durch
  • Die Begleitung von Geschäftsprozessen und Einzelvorgängen aus Compliance-Sicht gehören zu Ihren Aufgaben
  • Sie entwickeln strukturelle Maßnahmen zur Verhinderung von Rechtsverstößen und beraten die operativen Bereiche hierzu
Ihr Profil
  • Sie haben ein abgeschlossenes juristisches Studium mit Examina 
  • Sie haben bereits Berufserfahrung im Arbeitsfeld Kartellrecht und/oder Compliance
  • Sie verfügen über eine systematische und pragmatische Herangehensweise an Herausforderungen
  • Integrität, Eigeninitiative, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Durchsetzungsvermögen und zeitliche Flexibilität gehören zu Ihren Stärken
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zur Erläuterung komplexer Rechtsthemen in einfachen Worten
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse, vorzugsweise belegt durch entsprechenden Auslandsaufenthalt runden Ihr Profil ab

Ansprechpartner

Andreas Reitz
Recruiting

thyssenkrupp Steel Europe AG
Kaiser-Wilhelm-Straße 100
47166 Duisburg

Tel.: +49 203 52-47286

 

http://karriere.thyssenkrupp.com