engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp, das sind mehr als 155.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 43 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Doktorand (m/w/divers) Entwicklung warmgewalzte Produkte
thyssenkrupp Steel Europe AG,
Standort Duisburg

Die Business Area Steel Europe gehört zu den weltweit technologisch führenden Qualitätsflachstahl-Anbietern. Mit ihren rund 28.000 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und hoch effizienten Anlagen liefert die Business Area den wichtigsten Werkstoff für die Innovationen von morgen, zum Beispiel an die Automobilindustrie oder den Energiesektor.

Ihre Aufgaben

  • Sie bearbeiten im Funktionsbereich Technologie und Innovation im Team Produktentwicklung ein anspruchsvolles Projekt
  • Sie konzipieren neue warmgewalzte Produkte zur Erweiterung des Werkstoffportfolios und legen zugehörige Produktionsparameter fest
  • Sie planen, koordinieren und begleiten die Versuche zur Materialerzeugung und –prüfung der betrachteten warmgewalzten Produkte und werten deren Ergebnisse aus
  • Sie analysieren die Zusammenhänge zwischen chemischer Analyse, Produktionsparametern und mechanisch-techno­logischen Eigenschaften warmgewalzter Produkte
  • Sie recherchieren und bewerten relevante Veröffentlichungen
  • Sie stimmen die für die Werkstoffentwicklung erforderlichen Schritte mit den relevanten Unternehmensbereichen ab

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Materialwissenschaft, Werkstofftechnik, Metallkunde o. ä.
  • Idealerweise konnten Sie bereits erste Erfahrungen in der Entwicklung bzw. Herstellung von Warmband- oder Grobblechprodukten sammeln und verfügen über Know-How bzgl. der technologischen Eigenschaften unterschiedlicher Stähle
  • Projektmanagementkenntnisse sind von Vorteil
  • Sie bringen fundierte EDV-Kenntnisse mit, insbesondere in MS-Office
  • Sie verfügen über gute Englischkenntnisse
  • Bei Ihnen besteht die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen
  • Hohe analytische Problemlösungskompetenz sowie Begeisterung für die Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams runden Ihr Profil ab
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

Die Business Area Steel Europe gehört zu den weltweit technologisch führenden Qualitätsflachstahl-Anbietern. Mit ihren rund 28.000 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und hoch effizienten Anlagen liefert die Business Area den wichtigsten Werkstoff für die Innovationen von morgen, zum Beispiel an die Automobilindustrie oder den Energiesektor.

Ihre Aufgaben
  • Sie bearbeiten im Funktionsbereich Technologie und Innovation im Team Produktentwicklung ein anspruchsvolles Projekt
  • Sie konzipieren neue warmgewalzte Produkte zur Erweiterung des Werkstoffportfolios und legen zugehörige Produktionsparameter fest
  • Sie planen, koordinieren und begleiten die Versuche zur Materialerzeugung und –prüfung der betrachteten warmgewalzten Produkte und werten deren Ergebnisse aus
  • Sie analysieren die Zusammenhänge zwischen chemischer Analyse, Produktionsparametern und mechanisch-techno­logischen Eigenschaften warmgewalzter Produkte
  • Sie recherchieren und bewerten relevante Veröffentlichungen
  • Sie stimmen die für die Werkstoffentwicklung erforderlichen Schritte mit den relevanten Unternehmensbereichen ab
Ihr Profil
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Materialwissenschaft, Werkstofftechnik, Metallkunde o. ä.
  • Idealerweise konnten Sie bereits erste Erfahrungen in der Entwicklung bzw. Herstellung von Warmband- oder Grobblechprodukten sammeln und verfügen über Know-How bzgl. der technologischen Eigenschaften unterschiedlicher Stähle
  • Projektmanagementkenntnisse sind von Vorteil
  • Sie bringen fundierte EDV-Kenntnisse mit, insbesondere in MS-Office
  • Sie verfügen über gute Englischkenntnisse
  • Bei Ihnen besteht die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen
  • Hohe analytische Problemlösungskompetenz sowie Begeisterung für die Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams runden Ihr Profil ab

Ansprechpartner

Silvia Kapp
Recruiting

thyssenkrupp Steel Europe AG
Kaiser-Wilhelm-Straße 100
47166 Duisburg

Tel.: 0203/52-45689

 

http://karriere.thyssenkrupp.com