Aktionen

Zwei starke Partner: Ihre Schule und thyssenkrupp Steel Europe

thyssenkrupp Steel Europe kooperiert mit vielen Partnerschulen an den Produktionsstandorten und in ihrer Umgebung. In mehreren Bausteinen erhalten die Schülerinnen und Schüler viele interessante Einblicke.

Betriebserkundungen
Haben Sie schon einmal bei einem Stahlabstich zugeschaut oder die glühenden, zischenden Stahlblöcke – auch Brammen genannt – in einem High Tech Walzwerk aus nächster Nähe gesehen? Bei unseren Unternehmenserkundungen, die natürlich mit den Lehrern auf die Unterrichtsinhalte abgestimmt werden, bekommen Sie einen Einblick in unsere Arbeitswelt und in das Unternehmen. Hautnah. Allerdings müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein.

Berufswahlorientierung
In welchem Beruf möchte ich später arbeiten und was brauche ich für eine erfolgreiche Bewerbung? Antworten auf diese und andere Fragen geben Ihnen die thyssenkrupp Steel Europe Profis in einer Art „Spiral-Curriculum“ Ende der 8. oder Anfang der 9. Klasse. In der 10. und 11. Klasse laden wir Sie direkt ins Unternehmen ein, wo Sie mit Experten über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sprechen können. Und in den Abschlussklassen werden Einstellungstests und Bewerbungsgespräche simuliert. Eine gute Vorbereitung für Ihren Berufsstart!

Schülerpraktika
Sie interessieren sich für einen bestimmten Beruf? Dann können Sie im Rahmen eines Praktikums für 2-3 Wochen in diesen hineinschnuppern und sich direkt ein Bild davon machen, ob es Ihr Traumberuf ist.

Experten im Unterricht
Theorie gibt es in der Schule genug – daher besuchen Experten aus dem Unternehmen die Partnerschulen und berichten zu ausgewählten und auf den Unterricht abgestimmten Themen. Dabei können Sie natürlich auch Fragen stellen, um von Insidern viel über die Praxis zu erfahren!

Lehrerworkshops
Es gibt auch Vorteile für die Lehrerinnen und Lehrer der Schulen: In verschiedenen Veranstaltungen können Sie sich mit anderen Pädagogen und Unternehmensvertretern austauschen und gezielte Einblicke in die Praxis nehmen. Die Themen reichen dabei von „EFQM in der Schule“ bis hin zu „Teamfähigkeit in der Schule“.


Ihre Ansprechpartnerin:

thyssenkrupp Steel Europe AG
Human Resources Development
Team Recruiting
Sophie Tix
+49 (0)203 52-23655